Nebenwirkungen

Bachblüten haben keine Nebenwirkungen. Sie wirken feinstofflich (auf Basis von Schwingungsübertragung) und übertragen Informationen von Pflanzen, Kräutern die den Körper gut tun und seine Selbstheilungskräfte aktivieren.

Bei Bachblüten findet keine chemische Reaktion statt, wie bei Medikamenten, so dass keine Sorge bestehen muss. Es sollte lediglich bedacht werden das Bachblüten sehr häufig in Alkohol konserviert werden (Meist Cognac oder Weinbrand). Wenn grundsätzliche Reaktionen auf Alkohol auftreten, achten Sie bitte auf Bachblüten die nicht in Alkohol konserviert werden.

Tiere

Beachten Sie bitte unbedingt das Tiere viel feinfühliger und sensibler auf Bachblüten reagieren. Es ist zusätzlich zu beachten das nicht jedes Tier (z.B. Katzen) Alkohol verträgt oder über den Organismus abbauen kann.

» Mehr erfahren Sie über Tiere & Bachblüten in unserem Ratgeber

 

Bildnachweis: #185016176 ©Stockfotos-MG – stock.adobe.com / fotolia.com

Back to top button
Close
Close