Bachblüten Therapie bei Schlafstörungen

Fehlermeldung

  • Notice: Undefined index: responsive in include() (Zeile 3 von /is/htdocs/wp1012602_DI4MJYEFUD/www/bachblueten-ratgeber_de/sites/all/modules/md_megamenu/templates/menu/md_megamenu_theme.tpl.php).
  • Notice: Undefined index: responsive in include() (Zeile 5 von /is/htdocs/wp1012602_DI4MJYEFUD/www/bachblueten-ratgeber_de/sites/all/modules/md_megamenu/templates/menu/md_megamenu_theme.tpl.php).
  • Deprecated function: The each() function is deprecated. This message will be suppressed on further calls in menu_set_active_trail() (Zeile 2405 von /is/htdocs/wp1012602_DI4MJYEFUD/www/bachblueten-ratgeber_de/includes/menu.inc).
Bewerte diesen Inhalt: 
Average: 3.8 (52 votes)
Wie Bachblüten bei Schlafproblemen / Schlafstörungen helfen
credits: 
© Dan Race - Fotolia.com
Ratgeber Kategorie: 

Eine der am weitesten verbreiteten Beschwerden in westlichen Ländern ist die Schlafstörung. Hier unterscheidet man zwischen Einschlaf- und Durchschlafstörungen, aber auch Schlaflosigkeit. Vielfach liegen Betroffene am Abend stundenlang im Bett und kommen nicht zur Ruhe. Wenn sie es doch schaffen, einmal einzuschlafen, werden sie nach einer oft sehr kurzen Schlafphase wieder wach, ohne dass es einen ersichtlichen Grund dafür gibt, wie etwa Harndrang oder Durst.

Nach einer so unruhigen oder gar ganz durchwachten Nacht fühlen sich Betroffene oft wie gerädert. Sie können den alltäglichen Aufgaben nur noch schwerlich nachkommen, höchste Anstrengungen sind notwendig, um sich durch den Tag zu quälen. Die Folgen sind Reizbarkeit, fehlende Konzentration und natürlich auch verminderte Leistungen. Spätestens an diesem Punkt erkennen die meisten Betroffenen, dass sie ein Problem haben und beginnen mit der Suche nach einer Lösung. Zunächst versuchen die meisten Menschen es mit alternativen Therapien, die den Körper besonders sanft in den Schlaf wiegen sollen. Die Bachblüten gehören zu diesen Therapien. Allerdings kommt es hierbei auf den richtigen Einsatz selbiger an.

 [amazon 978-3801722920 full]

Ursachenforschung steht an erster Stelle

Bevor Bachblüten richtig angewendet werden können, ist es notwendig, dass die Ursachen für die Schlafstörungen bekannt sind. Diese sind so vielfältig, dass sie oft nur über das Ausschlussverfahren entdeckt werden können. Mögliche Ursachen für Schlafstörungen sind:

  • Stress im Beruf oder Privatleben
  • Veränderung der Lebensumstände
  • negative Gedanken
  • neurologische Probleme
  • Depressionen und Ängste
  • chronische Erkrankungen
  • traumatische Erlebnisse

 

Diese Liste ist selbstverständlich nicht abschließend, soll lediglich einen Teil der möglichen Ursachen für das Problem darstellen. Sind die Ursachen erst einmal erkannt, kann auch die dazu passende Bachblüten-Therapie in Angriff genommen werden.

 

White Chestnut: Die Basisblüte

Die White Chestnut oder auch Weiße Kastanie ist bei Schlafstörungen als Basisblüte bekannt. Sie hilft in vielen Bereichen der Schlafstörungen und wird deshalb besonders häufig eingesetzt. Gute Dienste kann sie erweisen, wenn ständige innere Konflikte vorliegen oder man sich am Abend vor dem Einschlafen mit unangenehmen Gedanken herum plagt. Die Bachblüte soll vor allen Dingen dabei helfen, die eigenen Gedanken wieder unter Kontrolle zu bringen und auf diese Weise Entspannung zu finden, um einschlafen zu können.

Vielfach reicht aber die Weiße Kastanie alleine nicht aus, da die eigenen Schlafstörungen selbst mehrere Ursachen haben. In diesen Fällen ist es ratsam, unterschiedliche Bachblüten miteinander zu vermischen.

 

Verschiedene Mixturen bei Schlafstörungen

So kann die White Chestnut Bachblüte durch Vervain Bachblüten, das Eisenkraut, ergänzt werden. Dies hilft zu stark ausgeprägten Enthusiasmus und die damit oftmals verbunden vermehrten geistigen Aktivitäten etwas abzusenken, so dass die nötige Ruhe für das Einschlafen gegeben ist.

Bei längerer hoher Belastung, ob nun geistig oder körperlich, kann die White Chestnut Bachblüte mit Oliven (Bachblüten Nr.23) vermischt werden. Sie sorgen dafür, den Körper zu entspannen und die negativen Gedanken loszulassen. Auch das Gefühl, dass man ausgebrannt ist, kann damit vermindert werden.

Angst vor einem wichtigen bevorstehenden Ereignis ist ein weiterer häufiger Grund für Schlafstörungen. Ob das nun Prüfungsangst ist oder andere Ängste, es geht darum, der bevorstehenden Situation möglichst zuversichtlich gegenüber zu treten. Hierbei kann der Mimulus helfen, auch bekannt als gefleckte Gauklerblume.

Viele Menschen verstecken sich ebenfalls den ganzen Tag über hinter einer fröhlichen und zuversichtlichen Fassade. Am Abend, kurz vor dem Einschlafen, kommen dann aber die negativen Gedanken hoch. Die Sorgen und Probleme, die man tagsüber einfach weg gelächelt hat, belasten nun. In diesen Fällen kommt es häufig zu Schlafstörungen, die mit der Agrimony Bachblüte, dem Odermennig, bekämpft werden können. Diese Bachblüten sorgen dafür, dass man seine Gefühle offener zeigt und lernt, zu akzeptieren, dass das Leben nicht nur aus schönen Seiten besteht.

 [amazon 978-3831016259 full]

Unterstützende Bachblüten bei Schlafstörungen, -problemen

Das könnte Sie auch interessieren

Depressionen - die Schatten um einen

Bachblüten bei Depressionen

Depressionen haben sich längst zu einer der großen und bekannten Volkskrankheiten entwickelt. Dennoch sind weder ihre Ursachen, noch ihre genauen Auswirkungen bisher hinreichend untersucht.

Prüfungsangst

Bachblüten gegen Examens- und Prüfungsangst

Die wenigsten Menschen gehen gelassen und völlig ruhig in eine Prüfung oder Prüfungssituation. Von daher machen sie sich keinen Kopf, Prüfungsangst haben die meisten Menschen.

Lernschwierigkeiten & Konzentrationsprobleme

Bachblüten bei Lernschwierigkeiten

Viele Kinder leiden unter Lernschwierigkeiten, sei es, weil es ihnen an Konzentration fehlt, oder aber, weil sie den Stoff nicht verstehen.

Bachblüten in der Schwangerschaft

Bachblüten in der Schwangerschaft

Wenn die erfreuliche Nachricht einer Schwangerschaft eintrudelt, dann ist das Glücksgefühl zunächst enorm.

Wie Bachblüten bei Tinnitus & Ohrenschmerzen helfen können

Bachblüten Therapie bei Tinnitus

Wer ein chronischen oder spontanen Tinnitus hat, kennt das Leiden des Ohrensausens oder auch Ohrenklirren. Unsere Ohren sind ständigen Reizen ausgesetzt, und manchesmal wird es zuviel. Wir zeigen wie sich ein Tinnitus zeigt und wie man mit Bachblüten zurück ins Gleichgewicht kehren kann.

Go to top